Sonnenbrillen

Hochwertige Sonnenbrillen

Spätestens an den ersten sonnigen Tagen im Jahr kommt die Sonnenbrille wieder zum Einsatz. Denn wird unsere Umgebung zu hell, stößt das Auge an seine Grenzen. Genau hier setzen Sonnenbrillen an. Denn Sonnenbrillengläser reduzieren die Lichtmenge, die ins Auge gelangt. Sonnenbrillen sind beinahe überall erhältlich. Doch verfügen ihre Gläser häufig nicht über den nötigen UV-Filter.

Nur weil wir kein UV-Licht sehen, heißt es nicht, dass es nicht in unsere Augen dringt

Sonnenbrillen sind nicht nur modisches Accessoire, sondern sollen unsere Augen schützen. Denn UV-Strahlen sind für unsere Augen nicht minder gefährlich als für unsere Haut. So steht die UV-Strahlung in Verdacht verschiedene Augenerkrankungen zu begünstigen. Hochwertige Sonnenbrillengläser reduzieren somit nicht nur die insgesamte Lichtmenge, sondern schützen die Augen vor ultra-violetter Strahlung.

Tönung ist nicht gleich Schutz!

Tönung schützt zwar vor Blendung, aber nicht vor UV-Strahlung. Also nicht die dunkelsten Gläser schützen, sondern die mit hochwertigem Material und dazugehörigem UV-Schutz. Auch das CE-Zeichen ist nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal, da es keiner Kontrolle unterliegt. Wer sicher gehen möchte, kauft seine Sonnenbrille daher beim Optiker.

Neben der Qualität sollte die Sonnenbrille bestmöglich im Gesicht sitzen. Nur eine optimale Anpassung der Sonnenbrillenfassung an das Gesicht durch den Optiker bietet in Kombination mit den entsprechenden Gläsern den besten Schutz. Darüber hinaus sollte bei Sonnenbrillengläsern auch über eine Entspiegelung nachgedacht werden.

Wir beraten Sie gerne zum Thema UV-Schutz für die Augen!

 

Aktuelle Sonnenbrillentrends bei Optik Willner